Drucken

Aktuelle Brennpunkte im Bankrecht - Onlineseminar!
(5 Std. § 15 FAO)

 
Termin: Donnerstag, 01.07.2021 | 12.30 - 18.00 Uhr  
 
Referent:
Dr. Bernd Nenninger, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Handels- und Gesellschaftsrecht, Heinsberg
 
 

Informationen zum Online-Seminar:

Seminarinfo Online-Seminar: 5 Std./§ 15 FAO für Bank- und Kapitalmarktecht.  
 
Teilnahmebetrag Online-Seminar: 210 €, zzgl. USt.. Inkl. Tagungsunterlagen.  
 
Themenübersicht: „Das Seminar befasst sich mit vier derzeit brandaktuellen Themen im Bankrecht.

Es gibt zunächst einen Überblick über das Recht des Widerrufs von Darlehensverträgen (materielles Recht, außergerichtliches und gerichtliches Vorgehen (prozessuale Besonderheiten) gegenüber der Bank und die jüngsten Entscheidungen in diesem Kontext.

Die Entscheidung des EuGH vom 26. März 2020 zu der Kaskadenverweisung in Widerrufsbelehrungen von Verbraucherdarlehnsverträgen ist in diesem Zusammenhang von dramatischer Bedeutung. Es fragt sich: Ist der Widerrufsjoker wieder im Spiel einer Analyse der Kündigungsmöglichkeiten von Darlehensverträgen bzw. Geschäftsbeziehungen sowohl durch die Bank als auch den Bankkunden.

Jahrzehntelang schien es für Banken völlig unproblematisch zu sein, sich von Darlehensverhältnissen zu lösen. Dies haben Gesetzgeber und Rechtsprechung in letzter Zeit erheblich eingeschränkt

Zuletzt befasst sich das Seminar mit einer Analyse der Fehler, die in der Praxis bei der Abrechnung gekündigten Darlehn durch Banken häufig auftreten.