Drucken

Selbstständige und Einzelunternehmer bei Trennung und Scheidung (5 Std. § 15 FAO) -

 
Termin: Donnerstag, 30.09.2021 | 12.30-18.00 Uhr  
 
Referent:
Mathias Volker, Vorsitzender des 10. Familiensenats des Oberlandesgericht Celle, seit 2010 auch als Güterichter für das Oberlandesgericht tätig, Lehrbeauftragter an der Georg-August-Universität Göttingen und Mitglied im Beirat der Zeitschrift Familie und Recht
 
 

Informationen zum Präsenzseminar:

Tagungsort: Celle | Eigener Seminarraum | Bahnhofstraße 6 A, 29221 Celle  
 
Seminarinfo: 5 Std./§ 15 FAO für Familienrecht.
 
 
Teilnahmebeitrag: 250 € Skript/Print, 230 € Skript/Download, zzgl. USt.. Inkl. Tagungsgetränke und Verpflegung.  
 

Informationen zum Online-Seminar:

Seminarinfo Online-Seminar: 5 Std./§ 15 FAO für Familienrecht.
 
 
Teilnahmebetrag Online-Seminar: 210 €, zzgl. USt.. Inkl. Tagungsunterlagen.  
 
Themenübersicht: Der erfahrene Referent erläutert praxisnah die besonderen Problemkreise, die bei Ehescheidungen von Unternehmern/Selbständigen (m(w) zu beachten sind. Dabei steht die Ermittlung des unterhaltsrechtlich relevanten Einkommens ebenso im Fokus, wie die Auswirkungen der Scheidung auf Zugewinn- und Versorgungsausgleich:
Unterhaltsrechtlich relevantes Einkommen
Problemzonen in der Einnahmen-/Überschussrechnung sowie Gewinn- und Verlustrechnung / Feststellung des Gewinns vor Steuer / Versteuerung des Gewinns: In- oder Für-Prinzip? / Eigene Berechnung der zu prognostizierenden steuerlichen Belastung? / Mehrjahresschnitt: keine feste Größe! / Beispielsfälle / Auskunft und Belege
Versorgungsausgleich
Abgrenzung zum Zugewinn / Aktuelle Themen / § 6 VersAusglG
Zugewinnausgleich
Unternehmensbewertung, insbesondere / Grundzüge zum Substanzwert, Liquidationswert und Ertragswert / Problemzonen bei der Ermittlung des modifizierten Ertragswerts / Beispielsfälle / Auskunft und Belege / Wechselwirkungen zu anderen Ausgleichsansprüchen zwischen den Ehegatten
Verjährungsfallen
Vereinbarungen: der Selbstständige/Unternehmer im Gesamtpaket