Drucken

Verjährungsrisiken im Baurecht - Haftungsfallen für Rechtsanwälte*innen (5 Std. § 15 FAO)

 
Termin: Donnerstag, 07.10.2021 | 12.30 - 18.00 Uhr  
 
Referent:
Dr. Peter Sohn; Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Versicherungsrecht, Lehrbeauftragter der FH Münster
 
 

Informationen zum Online-Seminar:

Seminarinfo Online-Seminar: 5 Std. / § 15 FAO für Versicherungsrecht.
 
 
Teilnahmebetrag Online-Seminar: 210 €, zzgl. USt.. Inkl. Tagungsunterlagen.  
 
Themenübersicht: Verjährungsfragen spielen im Baurecht eine erhebliche Rolle. Die sichere Kenntnis der Verjährungsfristen einschließlich des Instrumentariums, die Verjährung zu hemmen bzw. einen Neubeginn der Verjährung herbeizuführen, ist insbesondere im Baurecht mit seinen komplexen und langwierigen Verfahren von großer Bedeutung – und dies nicht nur im Hinblick auf die Vermeidung von Regressen. Ziel des Seminars ist es, die im Baurecht praxisrelevanten Verjährungstatbestände nebst Hemmung und Neubeginn einschließlich der Konsequenzen für die Wechselbeziehungen von Deckungs- und Haftungsprozess sowie für Sicherheiten (z. B. Bürgschaften) darzustellen. Auch die häufig viel zu weitgehend angenommene Hemmung der Verjährung durch selbstständige Beweisverfahren birgt Risiken, die der erfahrene Referent nebst entsprechenden Lösungsmöglichkeiten aufzeigt. Die durch das aktuelle Bauvertragsrecht aufgeworfenen Fragestellungen in diesem Bereich werden detailliert betrachtet.