Drucken

beA: Praktisches Training vom Eingang / Versand der Nachricht bis zur Archivierung

 
Termin: Dienstag, 25.01.2022 | 13.30 - 16.45 Uhr  
 
Referentin:
Karin Scheungrab, Dipl.-Rechtspflegerin (FH), Trainerin für anwaltliches Gebührenrecht, Zwangsvollstreckung und Kanzleimanagement, zertifizierte Datenschutzbeauftragte, Leipzig
 
 

Informationen zum Online-Seminar:

Seminarinfo Online-Seminar: 3 Stunden.  
 
Teilnahmebetrag Online-Seminar: 150 €, zzgl. USt., inkl. Tagungsunterlagen.  
 
Themenübersicht: Intensivworkshop für RAe und Mitarbeiter/innen in Anwaltskanzleien.

Praktisches Training im beA vom Eingang / Versand der Nachricht bis zur Archivierung
Tägliche Praxis:
  • Elektronische Empfangsbekenntnisse sicher abgeben
  • Sicheres Versenden von Nachrichten - Nachrichtenzugang sicher nachweisen
  • Wer signiert und wenn ja, wie? Urlaub und Vertretung?
  • § 130 a ZPO „rauf und runter“
  • - Sendevarianten nach § 130a III ZPO,
  • - Heilung nach § 130a VI ZPO,
  • - Eingangsbestätigung nach § 130a V ZPO,
  • Archivierung eingehender Nachrichten und Empfangsbekenntnisse
  • Lösungen für den Worst-Case: Was tun bei technischen Störungen?
  • Dateiformate, Dateigröße und -bezeichnungen
  • Rechtevergabe ‐ Zugriffsberechtigungen