Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Verkehrsrecht / Versicherungsrecht (10 Std. § 15 FAO)

Dienstag und Mittwoch, 29.03.2022 und 30.03.2022 | Dienstag, 12.20 - 18.00 Uhr und Mittwoch, 9.00 - 14.45 Uhr
Referenten:
Wolfgang Wellner, Richter am Bundesgerichtshof a.D.
Bernd Schöning, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Stadtlohn
Informationen zum Präsenzseminar:

Celle | Eigener Seminarraum | Bahnhofstraße 6 A, 29221 Celle

410 € Skript/Print, 390 € Skript/Download, zzgl. USt., inkl. Tagungsgetränken und Verpflegung.

10 Std./§ 15 FAO für Verkehrsrecht oder Versicherungsrecht.
Nur komplett zu buchen.
Informationen zum Online-Seminar:

380€, zzgl. USt., inkl. Tagungsunterlagen.

10 Std./§ 15 FAO für Verkehrsrecht oder Versicherungsrecht.
Einzeltagsbuchungen sind möglich.
Allgemeine Informationen zum Seminar:

Verletzung von Verkehrssicherungspflichten und aktuelle Rechtsprechung des BGH(Wellner, 29.03.22)
A. Verkehrssicherungspflichten im Sport- und Freizeitbereich
1. Verkehrssicherungspflichten eines Grundstückseigentümers gegenüber Kindern (hier: Veranstaltung eines Reitturniers)
2. Verletzung einer (familienrechtlich begründeten) Obhutspflicht
3. Sturz eines Mountainbikers über einen über einen Feldweg absperrenden Stacheldraht
4. Beweislastumkehr bei grobem Verstoß gegen die Überwachungspflichten der Badeaufsicht in einem Schwimmbad
5. Keine Beweislastumkehr bei pflichtwidrig unterlassenen Erste-Hilfe-Maßnahmen von Sportlehrern
6. Sturz des Reisenden im regennassen Hoteleingangsbereich
7. Verkehrssicherungspflicht für Balkontüren eines Hotelzimmers im Ausland
B. Verkehrssicherungspflichten für öffentliche Straßen, Wege u. ä.
1. Sturz eines Radfahrers wegen einer Vertiefung im Straßenbelag
2. Amtshaftung für Motorradunfall bei nicht mehr verkehrssicherer Fahrbahnoberfläche
3. Amtshaftung für Fahrzeugschäden aufgrund eines Schlaglochs
4. Kontrollintervalle der Gemeinde bei innerörtlichen Straßen
5. Verkehrssicherungspflicht zur Abwehr der von Straßenbäumen ausgehenden Gefahren
6. Umfang der Verkehrssicherungspflichten einer Gemeinde zur Reinhaltung von Straßen- und Wegeflächen von Herbstlaub
7. Umfang des Winterdiensts in einer verkehrsberuhigten Zone ohne Abgrenzung von Fahrbahn- und Gehwegbereich
8. Verkehrssicherungspflichten in einer Fußgängerzone bei einem Wochenmarkt bei Höhenversatz zwischen zwei Straßenteilen
9. Verkehrssicherungspflichten in einer Fußgängerzone bei einem Wochenmarkt bei Verwendung von Natursteinpflaster
10. Verkehrssicherungspflicht bei Pflanzeninseln und Baumscheiben
11. Haftung nach Anbringen von Verkehrszeichen im Baustellenbereich durch privates Unternehmen
C. Verkehrssicherungspflichten betreffend Grundstücke und Gebäude
1. Verletzung der Streupflicht auf einem Gehweg
2. Sturz mit Stöckelschuhen auf einer Schmutzfangmatte
3. Verkehrssicherungspflicht des Hauseigentümers bei Schneefall
4. Verkehrssicherungspflicht eines Gastwirtes hinsichtlich eines vor seinem Lokal aufgestellten Straßenständers
5. Panikreaktion von weidenden Pferden durch den Wasserstrahl einer Bewässerungsanlage auf dem Nachbargrundstück
6. Verkehrssicherheitspflicht eines Getränkesupermarkts bei Verwendung von Paletten
7. Kontroll- und Überwachungspflichten bei Übertragung der Räum- und Streupflicht auf einen Hausmeisterservice
8. Haftung eines Recyclingunternehmens nach Detonation einer Bombe in Bauschutt
9. Umfang der Streupflicht auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes
10. Verkehrssicherungspflicht bei Baumaßnahmen und Haftungsprivileg des Entleihers beim Arbeitsunfall des Leiharbeitnehmers
11. Verkehrssicherungspflichten auf der Baustelle und gestörte Gesamtschuld durch Haftungsprivilegierung des Entleihers des verletzten Arbeitnehmers
D. Verkehrssicherungspflichten des Krankenhaus- und Pflegeheimträgers
1. Sorgfaltspflichtmaßstab in Altenheimen
2. Sturz eines Heimbewohners bei fehlender Zustimmung des Betreuers zu Fixierungsmaßnahmen
3. Verkehrssicherungspflichten einer Behinderteneinrichtung (Verbrühung einer Betreuten durch heißen Tee aus einer umgefallenen Kanne)
4. Umfang der Obhutspflicht eines Heimträgers zum Schutz der körperlichen Unversehrtheit der Heimbewohner (Verbrühungen in der Badewanne)
5. Sicherungspflichten des Heimträgers zur Verhinderung einer Selbstschädigung durch den Bewohner eines Pflegeheims
E. Sonstiges
1. Verkehrssicherungspflichtverletzung des Hundehalters
2. Sozialversicherungsrechtliche Haftungsprivilegien und Verkehrssicherungspflichtverletzung bei Arbeitsunfällen
3. Verkehrssicherungspflicht auf Spielplätzen in Kindertagesstätten und sozialversicherungsrechtliche Haftungsprivilegien
4. Bauhandwerkerhaftung wegen Beschädigung einer Kabelleitung bei Tiefbauarbeiten
5. Grenzen der Erkundigungspflichten eines Tiefbauunternehmers über die Verlegung von Versorgungsleitungen


Versicherungsfragen rund um das Kfz und den Schaden, Stand bis 2022 (Schöning, 30.03.22)

Themenbereiche unter anderem:
- Die Kfz-Haftpflichtversicherung – Betriebsgefahr des Kfz-Aktuelle Entscheidungen des BGH;
- Kaskoversicherung-Leistungsfreiheit und Kausalitätsgegenbeweis bei Trunkenheit und Unfallflucht;
- Das Zusammenspiel von Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherung im Schadenfall mit Gebührenfragen;
- Fahrerschutzversicherung: Die weithin unbekannte Vollkaskoversicherung für den unfallgeschädigten Fahrer;
- Schadensersatzansprüche auf Kfz-Unfall: Neuere Fallkonstellationen beim Restwert, Covid-19-Kosten, u.a;

Anmeldung senden
Für das Präsenzseminar anmelden
Für das Online-Seminar anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung