Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Strafrecht, Verkehrsrecht

Verkehrsrecht aktuell - Haftpflichtschaden, Straf- und OWI-Verteidigung (10 Std. § 15 FAO) - Nur komplett zu buchen!

Freitag und Samstag, 06.05.2022 und 07.05.2022 | Freitag, 12.30 - 18.00 Uhr und Samstag, 9.00 - 14.45 Uhr
Referent:
Prof. Dr. Tim Jesgarzwski, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht
Informationen zum Präsenzseminar:

Wildeshausen | Gut Altona | Wildeshauser Straße 34, 27801 Dötlingen-Altona

410 € Skript/Print, 390 € Skript/Download, zzgl. USt., inkl. Tagungsgetränken und Verpflegung.

10 Std./§ 15 FAO für Strafrecht oder Verkehrsrecht.
Allgemeine Informationen zum Seminar:

Die anwaltliche Bearbeitung von Verkehrsunfällen gehört zum Standardangebot von Fachanwälten. Der Umgang mit der Haftpflichtversicherung wird gleichwohl immer aufwändiger. Durch die Rechtsprechung werden nicht nur dem Grunde nach Probleme aufgeworfen, sondern auch der Höhe nach fortwährend neue Vorgaben für die Beweisführung gemacht. Unter Berücksichtigung aktuellster Rechtsprechung wird daher die Haftpflichtschadenregulierung in den Fokus genommen. Dabei werden auch zahlreiche Fragen zur Straf- und OWI Verteidigung gestriffen. Dies gilt sowohl für isoliert geführte Verfahren, als auch ein Nebeneinander von Straf- und Zivilverfahren. Spannung ist garantiert.

Anmeldung senden
Für das Präsenzseminar anmelden
Für das Online-Seminar anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung