Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Arbeitsrecht, Sozialrecht, Verwaltungsrecht

Die Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer aus arbeitsrechtlicher, sozialrechtlicher und verwaltungsrechtlicher Perspektive (7,5 Std. § 15 FAO)

Mittwoch, 11.05.2022 | 9.00 - 17.30 Uhr
Referenten:
Lars Brettschneider, Fachanwalt für Sozialrecht und Verwaltungsrecht, Notar, Sulingen

Prof. Tim Jesgarzewski, , Fachanwalt für Arbeitsrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Osterholz-Scharmbeck
Informationen zum Präsenzseminar:

Celle | Eigener Seminarraum | Bahnhofstraße 6 A, 29221 Celle

320 € Skript/Print, 300 € Skript/Download, zzgl. USt., inkl. Tagungsgetränken und Verpflegung.

7,5 Std./§ 15 FAO für Arbeitsrecht, Sozialrecht oder Verwaltungsrecht.
Informationen zum Online-Seminar:

280 €, zzgl. USt., inkl. Tagungsunterlagen.

7,5 Std./§ 15 FAO für Arbeitsrecht, Sozialrecht oder Verwaltungsrecht.
Allgemeine Informationen zum Seminar:

Bei der Kündigung schwerbehinderter Arbeitnehmer müssen zahlreiche Sonderregelungen beachtet werden. Die verwaltungsrechtlichen Implikationen bei der Einholung der Zustimmung des Integrationsamtes werden in der arbeitsrechtlichen Praxis oftmals unterschätzt. Die Referenten legen daher einen Schwerpunkt auf das verwaltungsrechtliche Verfahren und nehmen dabei auch die Besonderheiten des gerichtlichen Rechtsschutzes von den Verwaltungsgerichten in den Blick. Darüber hinaus wird ein arbeitsrechtlicher Fokus auf das Zusammenspiel zwischen dem SGB IX und dem AGG gelegt. Hierbei ist auch die Rolle der Schwerbehindertenvertretung zu berücksichtigen.

Anmeldung senden
Für das Präsenzseminar anmelden
Für das Online-Seminar anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung