Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Arbeitsrecht, Anwalt in eigener Sache, Mitarbeiter

Effektive RVG-Abrechnung im Arbeitsrecht (5 Std. § 15 FAO)

Freitag, 21.01.2022 | 9.00 - 11.45 Uh
Referentin:
Sabine Jungbauer, geprüfte Rechtsfachwirtin, Mitautorin im RVG-Kommentar Bischof/Jungbauer, u.a., 9. Aufl. 2021 sowie Göttlich/Mümmler, 08. Aufl. 2021; Herausgeberin und Autorin zahlreicher Werke zum RVG, Prozessrecht, beA u. ERV. Sie betreut im wöchentlichen Jourdienst das Gebührentelefon für die Kammermitglieder der RAK München. Frau Jungbauer referiert seit 25 Jahren zum Vergütungsrecht und hat eine bereits über 8jährige Erfahrung mit Online-Seminaren
Informationen zum Online-Seminar:

130 €, zzgl. USt., inkl. Tagungsunterlagen.

2,5 Std./§ 15 FAO für Arbeitsrecht.

Allgemeine Informationen zum Seminar:

Das Seminar richtet sich Rechtsanwälte und interessierte qualifizierte Mitarbeiter in arbeitsrechtlich orientierten Kanzleien.

Schwerpunkte des Online-Seminars:

Vergütungsansprüche im arbeitsrechtlichen Mandat
• Abrechnung reiner Beratungsmandate – mit und ohne Einigungsgebühr
• Klarstellung durch das KostRÄG – 2021 zum Anfall der Einigungsgebühr
• Gerichtliche Vertretung (Schwerpunkt Mehrvergleich)
• Die gebührenrechtliche Angelegenheit – mehrfache Abrechnung wann?
• Terminsgebühr für schriftliche Vergleiche
• Einigungen im schriftlichen Verfahren (KostRÄG – 2021)
• Vergleich auch über nicht rechtshängige Ansprüche – Wertfestsetzung – Abrechnung
• Vergleich über parallel rechtshängige Ansprüche – Abrechnung
• Erstreckung der PKH auf Mehrvergleiche (KostRÄG – 2021)

Erstellung von Arbeitsverträgen – Vergütungsvereinbarung oder gesetzliche Vergütung?

Erstellung eines Aufhebungsvertrags mit und ohne vorangegangener Kündigung – Wertberechnung

Vom Umgang mit der Rechtsschutzversicherung
• Unbedingter Prozessauftrag für außergerichtliche Tätigkeiten?
• BGH zur Unwirksamkeit von Schadensminderungs- und Zurechnungsklauseln
• Eintritt des Rechtsschutzfalls auch ohne Kündigung?
• teilweise erteilte Deckungszusage und Folgen für die Abrechnung
• Bestreiten der Gebührenhöhe (Geschäftsgebühr) – Reaktionsmöglichkeiten

Hinweis: Vereinzelte inhaltliche Abweichungen bleiben grundsätzlich vorbehalten.

Anmeldung senden
Für das Präsenzseminar anmelden
Für das Online-Seminar anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung