Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Bau- und Architektenrecht, Miet- und Wohneigentumsrecht, Steuerrecht

Aktuelle Immobilienbesteuerung 2022 (5 Std. § 15 FAO)

Dienstag, 27.09.2022 | 12.30 - 18.00 Uhr
Referent:
Rudolf Jung, Steueramtsrat i.R. und Dipl. Finanzwirt
Informationen zum Online-Seminar:

210 €, zzgl. USt., inkl. Tagungsunterlagen.

5 Std./§ 15 FAO für Bau- und Architektenrecht, Miet- und WEG-Recht oder Steuerrecht.
Allgemeine Informationen zum Seminar:

Aktueller Anlass:
In jüngster Vergangenheit ist neue Rechtsprechung zur Problematik der Einkünfteerzielungsabsicht, nachträglicher Schuldzinsen, Anschaffungskosten/Abschreibung und zu weiteren neuralgischen Punkten ergangen. Weiterhin sind wichtige Schreiben der Finanzverwaltung und Urteile des BFH zum nachträglichen Schuldzinsenabzug sowie zur Kaufpreisaufteilung ergangen. Auch das Klimaschutzprogramm ab 1.1.2020 bietet Immobilienbesitzern eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten und Steuerermäßigungen. Nach mehr als 50 Jahren ist die Grundsteuer ab dem Jahr 2022 /2025 umfassend reformiert worden, nachdem das Bundesverfassungsgericht die bisherige Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt hat. In dem Seminar erfahren sie, was sich ab 2022 bei der Grundsteuer ändert und wie sich die gesetzlichen Neuregelungen für Hausbesitzer auswirken.

Inhalt:

* Immobilien im Klimaschutzprogramm 2030

* Ertragsbesteuerung vermieteter Immobilien
- Besteuerung laufender Einkünfte sowie Veräußerungsgewinne und -verluste; Nießbrauch an Immobilien

* Gewerblicher Grundstückshandel

* Förderung des selbstgenutzten Wohneigentums durch
- Steuerermäßigung für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen und für Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen
- Steuerbegünstigung für Baudenkmäler und Gebäude in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsbereichen
- Steuerermäßigung für die energetische Sanierung gemäß § 35c EStG

* Besonderheiten bei der Selbstnutzung und Vermietung von Ferienwohnungen

* Grundsätze der Umsatzsteuer in der Immobilienwirtschaft, Optionsmöglichkeit, Vorsteuerabzug

* Grundsteuerreform 2022/2025 und Grunderwerbsteuer
- Überblick und Berechnung

* Immobilien in Erbfolge und vorweggenommener Erbfolge
- Ertragsteuerliche Folgen der Immobilienübertragung, Nießbrauchsvorbehalt bzw. wiederkehrende Bezüge
- Immobilien im Schenkungs- und Erbschaftsteuerecht, Vermeidung von Übertragungsfehlern

* Besteuerung geschlossener Immobilienfonds
- steuerliche Gewinnermittlung

* Die Besteuerung von im Ausland belegenem Grundbesitz
- Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen

* Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzesvorhaben.

Anmeldung senden
Für das Präsenzseminar anmelden
Für das Online-Seminar anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung