Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Arbeitsrecht, Sozialrecht

Rückforderung von Kurzarbeitergeld (2,5 Std. § 15 FAO)

Dienstag, 01.11.2022 | 13.00 - 15.45 Uhr
Referentin:
Dr. Dunja Barkow-von-Creytz, Richterin und Pressesprecherin am Bayerischen Landessozialgericht, Richtermediatorin seit 2006
Informationen zum Online-Seminar:

110 €, zzgl. USt., inkl. Tagungsunterlagen.

2,5 Std./§ 15 FAO für Arbeitsrecht oder Sozialrecht.

Allgemeine Informationen zum Seminar:

Infolge der Corona-Pandemie mussten viele Unternehmen Kurzarbeit anmelden. Der Arbeitgeber wird im Antragsverfahren auf Kurzarbeitergeld zum Treuhänder seiner Beschäftigten und damit schließlich auch Verfahrens- und Prozessstandschafter. Er muss der Arbeitsagentur die Voraussetzungen für den Anspruch auf Kurzarbeitergeld nachweisen und leitet die von der Arbeitsagentur geleisteten Zahlungen an die AN weiter. Verletzt der Arbeitgeber in diesem Zusammenhang seine Pflichten oder stellt sich nachträglich heraus, dass die Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld nicht vorgelegen haben oder weggefallen sind, führt dies zur Rückforderung der Leistungen durch die Arbeitsagentur und kann auch Schadensersatzansprüche des Arbeitnehmers auslösen. Das Seminar erläutert die rechtlichen Grundlagen für den Anspruch auf Kurzarbeitergeld sowie die typischen Fehlerquellen anhand der aktuellen Rechtsprechung.

Anmeldung senden
Für das Präsenzseminar anmelden
Für das Online-Seminar anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung