Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Bau- und Architektenrecht, Miet- und Wohneigentumsrecht, Steuerrecht

Besteuerung von Photovoltaikanlagen auf Ein- und Zweifamilienhäusern (2,5 Std. § 15 FAO)

Mittwoch, 01.03.2023 | 13.00 - 15.45 Uhr
Referent:
Rudolf Jung, Steueramtsrat i.R. und Dipl. Finanzwirt
Informationen zum Online-Seminar:

110 €, zzgl. USt.. Inklusive Tagungsunterlagen.

2,5 Std./§ 15 FAO für Bau- und Architektenrecht, Miet- und WEG-Recht oder Steuerrecht.
Allgemeine Informationen zum Seminar:

Das ist ihr Nutzen:
Die Sonne ist ein gigantischer Energiespender. Jährlich erreichen die Erde davon 885 Millionen Terrawattstunden (TWh). Das ist mehr als genug um den Weltenergiebedarf von rd. 150 Mrd. kWh jährlich zu decken zu können.

Wegen der derzeit steigenden Energiepreise gibt es für Immobilienbesitzer eine große Sehnsucht nach Autarkie durch die Nutzung der Sonnenenergie mittels Photovoltaikanlagen. Auch die steigende Elektromobilität führt zur Errichtung von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern auf dem Dach eines Ein- oder Zweifamilienhauses, weil das Auto vor Ort mit dem selbsterzeugten Strom kostengünstig geladen werden kann.

In dem Webinar erfahren Sie die steuerlichen Grundlagen zur Nutzung der Sonnenenergie mit einer Photovoltaikanlage.

Inhalte:
  1. Einleitung/ Überblick
  2. Ertragsteuerliche Behandlung
    1. Einkommensteuer
    2. Umsatzsteuer
    3. Gewerbesteuer
    4. Grunderwerbsteuer
    5. Bauabzugsteuer
    6. Erbschaft- und Schenkungsteuer
    7. Wichtige Internetadressen
Die aktuellen steuerlichen Änderungen durch das JStG 2022 bei der Ertragsteuer und Umsatzsteuer werden besprochen.

Anmeldung senden
Für das Präsenzseminar anmelden
Für das Online-Seminar anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung